Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM

4 Tipps für erfolgreiche 30-Tage-Tests

Ein paar Tipps um einen 30-Tage-Test erfolgreich zu bestehen …

Hier einige Ratschläge für alle, die einen 30-Tage-Test machen:

1. Auf das Handeln konzentrieren, nicht auf Resultate.

Es ist einfacher zu garantieren, dass man jeden Tag Sport treibt, als zu garantieren, dass man eine bestimmte Anzahl an Kilos verliert. Es ist einfacher zu garantieren, dass man eine Stunde lang schreibt, als dass man eine Seite Text schafft. Natürlich wird man sich Handlungen aussuchen, von denen man glaubt, dass sie einem positive Ergebnisse bringen, aber der Hauptpunkt dieser Übung ist es, eine neue Gewohnheit anzunehmen oder eine schlechte Gewohnheit abzulegen. Auf lange Sicht gesehen werden das die Gewohnheiten sein, die echte Ergebnisse bringen.

2. Es genau und messbar machen.

Man sollte wirklich genau sein, wenn man seine neuen, täglichen Handlungen beschreibt, so dass ein unabhängiger Beobachter ganz sicher sagen könnte, ob man Erfolg hatte oder nicht. Wenn die neue Gewohnheit lautet “mehr Obst und Gemüse zu essen”, dann ist das zu vage. “Wenigstens 5 Portionen à 200g Obst pro Tag zu essen” ist besser. Es ist einfacher Erfolg zu haben, wenn man ein genaue definiertes Ziel hat, denn die Gefahr, dass man von seinem Weg abkommt, ist größer, wenn das Ziel zu allgemein ist. Man muss mit absoluter Sicherheit wissen, ob man sein Ziel jeden Tag erreicht hat – man darf sich keinen Platz für Rationalisierungen lassen. Es muss binär (0 oder 1) sein. Entweder man hat ins Schwarze getroffen oder nicht.

3. Nicht aufgeben.

Wenn man sein Ziel an einem Tag verfehlt, dann sollte man wieder mit Tag 1 beginnen und sich vornehmen, diesmal weiter zu kommen als beim ersten Versuch.

4. Erwarten erfolgreich zu sein.

Man muss vorhaben und auch erwarten, dass man es durch die 30 Tage schafft und seine Erfolgsgeschichte dann mit Anderen teilen kann. Tatsächlich sollte man sogar von allen Menschen glauben, dass sie es schaffen können. Manchmal kommen Menschen zu besseren Ergebnissen, wenn sie in einer Gruppe sind, als wenn sie es allein probieren.