Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM
  1. Wie dir andere Menschen helfen können

    Kommentieren
    Steckst du in einem Leben fest, dass du nicht bewusst gewählt hättest, wenn du alles noch einmal von vorn beginnen müsstest? Was kannst du – realistisch gesehen – dagegen unternehmen? Das schwarze Loch Mit “feststecken” meine ich ich wirklich, richtig feststecken. Du hast den sicheren Job, die Familie und die Hypothek. ...

    Weiterlesen

  2. Bist du bereit endlich loszulegen?

    Kommentieren
    Nach einer Erholung des Marktes verkaufen viele Börsen-Spekulanten einen Teil ihrer Aktion “um die Gewinne mitzunehmen”. Sie geben einen Teil ab und bekommen den Ertrag, den sie angesammelt haben. Einerseits um sicherzustellen, dass die Belohnung für ihren Aufwand auch wirklich realisiert wird, denn innerhalb kürzester Zeit könnte ...

    Weiterlesen

  3. Warum es so wichtig ist, die richtigen Fragen zu stellen

    Kommentieren
    Tony Robbins sagt, dass das Denken ein Prozess ist, bei dem man sich Fragen stellt und beantwortet. Er betont hierbei die Wichtigkeit, sich die richtigen Fragen zu stellen um auch die richtigen Antworten und somit die richtigen Resultate zu bekommen. Ich stimme ihm da zu. Die meisten Menschen stellen lausige Fragen, die ihre Resultate ...

    Weiterlesen

  4. Wie dir Bloggen beim persönlichen Wachstum hilft

    Kommentieren
    Als ich diese Website vor 16 Monaten gestartet habe, war es mein Ziel möglichst vielen Menschen bei ihrer persönlichen Entwicklung zu helfen. Und wenn ich mir tausenden Mails und das Feedback, die ich seitdem bekommen habe, dann habe ich diese Erwartung auch definitiv erfüllt. Eine Sache, auf die ich jedoch nicht vorbereitet war, waren die ...

    Weiterlesen

  5. Schwache Ausreden

    Kommentieren
    Ausreden sind Lügen, die wir uns selber erzählen, damit wir uns nicht mit unangenehmen Wahrheiten auseinandersetzen müssen. Aber solange wir diese Ausreden glauben (wollen), können wir sie nie hinter uns lassen. Anstatt das zugrundeliegende Problem anzupacken, verstecken wir nur seine Symptome. Das Erfinden von Ausreden muss eliminiert werden, ...

    Weiterlesen

  6. Richtiges Zeitmanagement

    Kommentieren
    Zeitmanagement-Systeme sind in den letzten Jahren äußerst populär geworden… und das aus gutem Grund. Der ultimative potentielle Vorteil solcher Systeme ist die Fähigkeit, deinen Zeitaufwand so zu optimieren, dass du die bestmöglichsten Ergebnisse in der kürzestmöglichen Zeitspanne erzielen kannst. Diese Systeme haben jedoch einen Haken ...

    Weiterlesen

  7. Wie du deinen Tag visualisiert

    Kommentieren
    Es heisst, die beste Art die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu erfinden. Auch wenn es offensichtlich eine Menge gibt, das bezüglich noch nicht geschehener Ereignisse außerhalb deiner Kontrolle liegt, so solltest du doch zumindest etwas Kontrolle darüber haben, wie du den heutigen und morgigen Tag verbringst. Und sich vorzustellen, wie der ...

    Weiterlesen

  8. Was für ein Jahr willst du haben?

    Kommentieren
    In der letzten Zeit gab es in der Blogosphäre eine Menge neuer Beiträge über die guten Vorsätze für das neue Jahr. Das ist keine schlechte Sache; jedoch gibt es ein paar Probleme mit der Art und Weise, wie viele Menschen diese Vorsätze bilden. Zuerst muss man sagen, dass die meisten Menschen ihre guten Vorsätze als bloße Wünsche ansehen und ...

    Weiterlesen

  9. Hab’ Geduld mit dir

    Kommentieren
    Geduld ist eine der wichtigsten Qualitäten, die man entwickeln sollte, wenn man sich für persönliches Wachstum interessiert. Sie ist auch eine der schwierigsten. Wäre es nicht schön, wenn du einfach mit den Fingern schnippen könntest, sobald du eine Veränderung gefunden hast und diese gerne umsetzen möchtest… und sie wäre augenblicklich ...

    Weiterlesen

  10. Die 50-30-20 Regel

    Kommentieren
    In der letzten Zeit habe ich eine vielversprechende neue Methode zum Zeitmanagement ausprobiert. Sie ist ähnlich dem Timeboxing, mit dem Unterschied, dass man hier nicht eine bestimmte Menge an Zeit für eine spezifische Aufgabe reserviert, sondern seine gesamte Arbeitszeit auf drei unterschiedliche Aufgabenklassen verteilt. Das funktioniert ...

    Weiterlesen