Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM
  1. Wie man sich inspiriert

    Kommentieren
    Wenn du irgendeine kreative Arbeit hast, dann kennst du dieses Dilemma sicherlich: Solltest du arbeiten, wenn du nicht inspiriert bist oder solltest du erst auf Inspiration warten? Ich habe mich schon oft diesem Problem stellen müssen – ob es nun um das Design für ein neues Computerspiel ging oder darum einen neuen und originellen Artikel ...

    Weiterlesen

  2. Wie man vom Introvertierten zum Extrovertierten wird

    Kommentieren
    Als Kind war ich sehr introvertiert, ich verbrachte meine Zeit oft am Computer, mit Lesen und Videospielen oder ich ging einem anderen Solo-Hobby nach. Wenn ich draußen war, fuhr ich Fahrrad und erkundete die umliegenden Felder und Hügel (die heute alle mit Häusern bebaut sind) oder ich warf ein paar Körbe, aber in der Regel machte ich das ...

    Weiterlesen

  3. Bring dich ein – auch wenn du denkst, es wird nicht helfen

    Kommentieren
    Vor vielen Jahren hörte ich in einem Audioprogramm von Brian Tracy, wie er empfahl, dass man sich bei einer Art Handelsorganisation einbringen soll, da man sich so mit potentiellen Mentoren umgibt. Er erzählte dazu eine Geschichte von sich, wie er sich bei seiner ortsansässigen Handelskammer eingebracht hat und seine Geschäfte so massiv voran ...

    Weiterlesen

  4. Wie man dem Chaos Herr wird

    Kommentieren
    Dieser Artikel beschreibt eine grundlegende Methode um dem Durcheinander Herr zu werden und jeden physischen Raum zu organisieren, z.B. das Büro, die Küche oder die Garage. Ich denke, der Hauptgrund für Chaos ist, das man nicht systematisch entscheidet, wo welcher Gegenstand hingehört. Praktisch allen Menschen, die überall mit Durcheinander zu ...

    Weiterlesen

  5. Filme deinen Auftritt

    Kommentieren
    Meine eigenen Auftritte zu filmen und mir das Video anzusehen, war einer der besten Ratschläge, die ich bekommen habe, um Wege zu finden, mich weiter zu verbessern. Diese Methode nutzen auch die weltweit besten Redner. Aber diese Idee kann bei jeder Art von Performance helfen, nicht nur beim Reden. Wenn du Verkäufer bist, dann nimm eine deiner ...

    Weiterlesen

  6. Darren LaCroix

    Kommentieren
    Darren LaCroix ist der Toastmasters-Weltmeister für “Public Speaking” (öffentliches Sprechen) von 2001. Gestern Abend gab er eine kostenlose Vorstellung hier in Vegas, die “Lehren von einem toten Frosch” hieß, welcher ich zusammen mit 150 anderen eifrig beiwohnte. Während seiner Präsentation analysierte Darren seine ...

    Weiterlesen

  7. Wie man negative Gefühle überwindet und sich motiviert

    Kommentieren
    Ein negativer, emotionaler Zustand kann einem wirklich den Tag versauen. Anhaltender Stress, Depressionen oder Wut sind einem hohen Leistungsniveau nie zuträglich. Und das Schlimmste dabei ist, dass diese emotionalen Zustände sich selbst am Leben erhalten. Wenn man überstresst ist und weiter arbeitet, dann erzeugt man womöglich nur noch mehr ...

    Weiterlesen

  8. Sprechpausen eliminieren

    Kommentieren
    Eine der Redner-Fähigkeiten, die Toastmasters vermittelt, ist, Sprechpausen während des Redens zu eliminieren – ob man nun eine Rede hält, am Telefon oder mit jemandem von Angesicht zu Angesicht spricht. Sprechpausen sind, wenn man sagt: “Ähm” “Hm” “Naja” “Du weißt schon” … ...

    Weiterlesen

  9. 43 Tipps für Wachstum und Inspiration

    Kommentieren
    Hier sind 43 einfache Tipps von Bruce Mau, um die eigene Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben und/oder sich kreativ inspirieren zu lassen. Erlaube Ereignissen dich zu verändern Du musst wachsen wollen. Wachstum geschieht dir nicht einfach. Du musst selbst dafür sorgen. Du musst es leben. Die Voraussetzungen für Wachstum sind: ...

    Weiterlesen

  10. Das Recht, falsch zu liegen

    Kommentieren
    “Du hast das Recht, falsch zu liegen,” war eine gebräuchliche Redewendung meines alten Geschichtslehrers in der High School. Einige Schüler hassten diesen Lehrer, weil sie meinten er wäre faul und etwas sadistisch. Er hielt keine Vorträge; er schien auch nie einen Plan für seine Unterrichtsstunde zu haben. Er lehnte sich einfach ...

    Weiterlesen