Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM
  1. Geduld

    Kommentieren
    Es mag simpel klingen, aber Geduld ist eine Tugend, die auch eins der wichtigsten Hilfsmittel für persönliches Wachstum ist. Manchmal erzeugt das Arbeiten an einem Problem nichts als Widerstand. In solchen Momenten hilft es nicht weiter, diesen Widerstand direkt anzugreifen. Eventuell ist es von Vorteil, das Problem für eine Weile zu ignorieren ...

    Weiterlesen

  2. Wieviele Karrieren will man haben?

    Kommentieren
    Als Kind hört jeder die Frage: “Was willst du mal werden, wenn du groß bist?” Man wird groß, wählt eine Karriere und arbeitet eine Weile daran. Aber was dann? Ist man mit 65 immer noch an die Wahl gebunden, die man mit 20 getroffen hat? Für viele Menschen scheint es genau so zu sein und das ist eine gute Wahl, wenn man sie bewusst ...

    Weiterlesen

  3. Wie man seinen Zeithorizont festlegen sollte

    Kommentieren
    Ein Faktor macht einen großen Unterschied, inwieweit man Kontrolle über sein Leben hat: der persönliche Zeithorizont. Im Laufe eines Tages oder einer Woche hat man einen bestimmten Umfang an Kontrolle, aber es sind sicherlich nicht 100%. In jeder beliebigen Woche kann fast alles passieren und durch Faktoren, über die man keine Kontrolle hat, ...

    Weiterlesen

  4. Die Produktivitätsdebatte

    Kommentieren
    Anm. d. Red. Seit der Debatte ist einige Zeit vergangen und die Links zu Slacker Manager funktionieren leider nicht mehr. Der Schlagabtausch zwischen Faulheit gegen Produktivität zwischen Fred Gratzon und mir auf Slacker Manager hat begonnen. Brendon Connelly hat uns zuerst aufgefordert, unser Verständnis verschiedener Dinge darzulegen: ...

    Weiterlesen

  5. Wissen eliminiert Angst

    Kommentieren
    Ein großartiger Weg, Angst zu bewältigen, ist, sich so lange (weiter) zu bilden, bis man seine Angst vergisst. Nehmen wir die größte Angst der meisten Menschen – öffentlich Reden halten. Öffentlich zu sprechen hat viele Variablen – die Rede schreiben und aufbauen, sie mit Selbstbewusstsein vortragen, sie stimmlich zu variieren, die Höhe ...

    Weiterlesen

  6. Harte Arbeit vs. Faulheit

    Kommentieren
    Anm. d. Red. Die Challenge liegt nun schon einige Jahre zurück und slackermanager.com scheint es in der Form nicht mehr zu geben und/oder der zugehörige Artikel existiert nicht mehr. Brendon Connelly von Slacker Manager hat Fred Gratzon und mich zu einem Blog-Showdown aufgefordert. Fred ist schon seit langem Unternehmer und der Autor von The ...

    Weiterlesen

  7. Brennendes Verlangen fördern

    Kommentieren
    Als Arnold Schwarzenegger während eines Interviews gefragt wurde, wie er es geschafft hat, als Hollywood-Schauspieler und als Bodybuilder die Spitzenklasse zu erreichen, antwortete er mit einem einzigen Wort: “Antrieb!” Großer Erfolg beginnt immer mit einer Idee, aber nur menschliches Verlangen als Brennstoff macht aus ihnen ...

    Weiterlesen

  8. Die Grundlagen beherrschen

    Kommentieren
    Wenn ich von mir behaupten könnte, dass ich eine Superpower hätte, dann wäre es, dass ich schnell lernen kann. Mehr als jede andere Fähigkeit, war sie über den längsten Zeitraum hin weg, die Wertvollste für mich. Selbst wenn ich bei etwas zu Anfang nicht besonders gut bin, bin ich jedoch in der Lage es schnell zu lernen und aufzunehmen. Das ...

    Weiterlesen

  9. Powerhouse Pros (Aller Anfang ist schwer)

    Kommentieren
    Ron Lewinson, ein erfahrener Mit-Toastmaster, bemerkte, dass es eine wertvolle Karrierelektion ist, wenn man einer Gruppe oder Organisation beitritt, für die man sich gerade so qualifizieren kann. Diese Erfahrung bringt einen auf eine ganz neue Stufe. Das ist ein hervorragender Ratschlag. Auf der einen Seite ist es unangenehm, in den unteren ...

    Weiterlesen

  10. Wie man E-Mail effizient nutzt

    Kommentieren
    Wenn man seine Mails zu oft abruft, dann hat das einen wirklich schlechten Einfluss auf die Produktivität. E-Mails sind normalerweise nicht wirklich wichtig, außer, wenn der Job daraus besteht, E-Mails zu beantworten, wie wenn man im Support arbeitet und Kunden-Mails beantwortet. Hier sind ein paar Tipps, um zu verhindern, dass E-Mails zuviel ...

    Weiterlesen