Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM
  1. Mehr Tipps für effektives Planen

    Kommentieren
    Ich habe ein paar Fragen bekommen (öffentlich und privat) über den letzten Eintrag über meine vierteljährliche Planung, also denke ich, ein Folgeartikel ist nötig, um diese zu beantworten… “Planen ist so harte Arbeit. Und es ist schwer die Pläne aktuell zu halten. Warum sollte ich es also trotzdem machen?” Mein bester Rat ...

    Weiterlesen

  2. Wie man mit seinem Blog Geld verdient

    Kommentieren
    StevePavlina.com [Anm. d. Redaktion: Wenn nachfolgend von ‘dieser Website’ gesprochen wird, ist immer der originale Blog gemeint] startete am 1. Oktober 2004. Im April 2005 generierte es durchschnittlich 4,12$ pro Tag an Einkommen. Jetzt bringt es über 1000$ pro Tag ein (Stand 29. Oktober 2006). Ich habe keinen Groschen für ...

    Weiterlesen

  3. Bringen einen die Freunde voran oder halten sie einen zurück?

    Kommentieren
    Als Nachfolger des letzten Artikel, wollen wir heute die Rolle der Menschen im eigenen Leben erforschen. Helfen sie einem, der beste Mensch zu sein, der man sein kann oder halten sie einen zurück? Ich erwähnte im letzten Artikel, dass, wenn man durch bedeutende Veränderungen im Leben geht, wie wenn man seinen Beruf wechselt, ich neue Menschen ...

    Weiterlesen

  4. Umgebungsbezogene Unterstützung der eigenen Ziele

    Kommentieren
    Tägliche Affirmationen (Bekräftigungen) sind etwas, das üblicherweise in Pop-Psychologiebüchern empfohlen wird. Jeden Tag bekräftigt man seine Ziele verbal, als ob sie bereits erreicht wären. Trotzdem bekommt man keine Ergebnisse mit diesem Ansatz – in den meisten Fällen ist es äußerste Zeitverschwendung. Warum funktioniert es nicht? Weil jeder ...

    Weiterlesen

  5. Das Persönliche Verantwortungssystem (Ein System zur Selbstüberprüfung)

    Kommentieren
    Eine schwierige Herausforderung beim Erreichen von Zielen ist es, sich ihrer bewusst zu werden und auf dem Weg zu bleiben. Wie oft setzt man sich ein Ziel, fängt mit den besten Vorsätzen an, daran zu arbeiten und später bemerkt man, dass man es einfach vergessen hat? Die Belastungen durch äußere Einflüsse können uns vom Weg abbringen. Und wenn ...

    Weiterlesen

  6. Wie man seine Produktivität verdreifacht

    Kommentieren
    Hat man schon einmal die Erfahrung gemacht, dass man auf seine Woche zurückschaut und das komische Gefühl hat, dass man nicht so viel geschafft hat, wie man gehofft hat? Wenn man eine erfolgreiche Karriere oder ein eigenes Unternehmen aufbaut, ist die eigene Zeit wohl das größte Kapital und das eigene Einkommen ist ein direktes Ergebnis davon, ...

    Weiterlesen

  7. Wie man ein Frühaufsteher wird (Teil II)

    Kommentieren
    Anm. d. Red. Der Artikel wurde ursprünglich 2005 veröffentlicht, insofern sind diverse Links und (Zeit)Angaben nicht mehr aktuell, der Vollständigkeit halber aber dabei. Als ich letzten Montag den Artikel Wie man ein Frühaufsteher wird veröffentlichte, hab ich offenbar den Nerv vieler Menschen getroffen. Dieser Post hat mehr Links ...

    Weiterlesen

  8. Warum manche Ziele einen im Kreis laufen lassen

    Kommentieren
    Wie kann es sein, dass man sich manchmal über ein Ziel absolut klar ist, einen Plan hat, wie man es erreicht und demnach handelt, aber sogar nach Jahren des Schuftens, hat man immernoch nicht viel für seine Mühen vorzuweisen? Vielleicht hat man einige Fortschritte gemacht, aber sie waren nicht ausreichend, um die Mühen zu rechtfertigen. ...

    Weiterlesen

  9. Eigeninitiative zeigen

    Kommentieren
    “Eigeninitiative zeigen” ist die Eigenschaft #1 in Steve Corveys Buch Die 7 Wege zur Effektivität: Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg. Eigeninitiative zu zeigen, bedeutet, bewusste Kontrolle über sein Leben zu haben, Ziele zu setzen und zu arbeiten, um diese zu erreichen. Anstatt auf Ereignisse zu reagieren und auf ...

    Weiterlesen

  10. Wie man frisch und munter aufwacht

    Kommentieren
    Der Wecker klingelt um 5 Uhr, man steht sofort auf ohne noch einmal nachzudenken. Während man sich in der erwachenden Welt orientiert, kann man fast keine nachwirkende Benommenheit fühlen, nicht mal wenn man danach sucht. Man steht auf und streckt sich, fühlt sich vollständig munter, absolut bewusst und begierig, den Tag zu beginnen. Der ...

    Weiterlesen