Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM

Heimbüro

Designer-Heimbüro

Gestern arbeitete ich in meinem Heimbüro und mein Sohn Kyle spielte auf dem Boden neben mir – meist versuchte er mein Bücherregal umzuräumen. Kyle stand auf und zeige auf einen Apfel, den ich gerade aß und sagte

“Dasch ein Apfel.”

Dann machte er ungefähr 5 Schritte in meine Richtung ohne sich an irgendetwas festzuhalten – seine allerersten Schritte. Ich habe mir schnell meine Frau geschnappt und mit etwas Ermutigung überzeugten wir ihn, es für sie nochmal zu machen.

Später am Abend habe ich eine Rede über “Project Outreach” gehalten, ein 12-wöchiges Business Incubator Programm, das das Ziel hat, Leuten dabei zu helfen ihre eigene Firma zu gründen und finanziellen Erfolg zu haben. Ich beendete die Rede damit, den Leuten davon zu erzählen, wie meine Frau und ich zu Hause sein konnten, um zu sehen, wie unser Sohn seine erste Schritte macht, weil unsere Firmen uns diese Art von Flexibilität ermöglichen. Wir mussten ihn nicht in den Kindergarten bringen, nur um arbeiten zu können.

Ein Grund, warum Leute sich entscheiden von zu Hause aus zu arbeiten, ist die Chance auf größere Freiheit – und das ist absolut möglich.

Natürlich kann das Arbeiten zu Hause auch schwierig und störend sein, wenn man Kinder hat. Ich würde behaupten, den größten Durchbruch hatten meine Frau und ich, als wir entschieden haben, wer zu welcher Zeit des Tages hauptsächlich für die Kinder verantwortlich ist. Für eine Hälfte des Tages bin ich also für die Kids verantwortlich und meine Frau in der restlichen Zeit. Das bedeutet, dass wir beide einen Block ununterbrochener Arbeitszeit haben. Das erlaubt uns komplexe Aufgaben in diesen Zeiten zu erledigen und die weniger anspruchsvollen, wenn die Kids uns öfter unterbrechen könnten. Ich kann immer noch Arbeit erledigen, wenn die Kids in oder in der Nähe meines Heimbüros spielen, aber ich weiß auch, das meine Frau in dieser Zeit ihre wichtigsten Aufgaben abarbeiten kann. Außerdem können wir beide produktiv arbeiten, wenn unser Sohn gerade seinen Mittagsschlaf hält.