Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM
  1. Wie man seine Angst überwindet, Reden zu halten

    Kommentieren
    Ein Weg, seine Angst davor zu verlieren, Reden vor Publikum zu halten, ist, Angst zu haben und es einfach dennoch zu tun. So blöd wie das klingen mag, ist es wahrscheinlich der zuverlässigste Weg an Selbstvertrauen zu gewinnen. Man kann Angst haben, nervös sein, etwas zögern, aber es dann dennoch tun. Die ersten paar Male wird man nicht ...

    Weiterlesen

  2. Wieviele Karrieren will man haben?

    Kommentieren
    Als Kind hört jeder die Frage: “Was willst du mal werden, wenn du groß bist?” Man wird groß, wählt eine Karriere und arbeitet eine Weile daran. Aber was dann? Ist man mit 65 immer noch an die Wahl gebunden, die man mit 20 getroffen hat? Für viele Menschen scheint es genau so zu sein und das ist eine gute Wahl, wenn man sie bewusst ...

    Weiterlesen

  3. Wie man bewusster wird

    Kommentieren
    Jede Ebene des Bewusstseins, die ich in einem früheren Artikel dargelegt habe, ist in Wahrheit eine Falle. Wenn man den Sprung auf eine neue Ebene macht, fühlt sich zuerst alles wunderbar an. Man hat das Geheimnis entdeckt, das einem die ganzen Jahre entwischt ist. Für eine Weile scheint das neue Mindset wunderbar zu funktionieren. Man ...

    Weiterlesen

  4. Mut ist der Weg

    Kommentieren
    Im Buch Die Ebenen des Bewußtseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen (Englisches Original Power vs. Force: The Hidden Determinants of Human Behavior) beschreibt Dr. David Hawkins die Hierarchie menschlicher Emotionen, angefangen bei Scham und Schuld am unteren Ende bis hin zu Frieden und Erleuchtung am oberen Ende. Hawkins behauptet, dass die ...

    Weiterlesen

  5. Wissen eliminiert Angst

    Kommentieren
    Ein großartiger Weg, Angst zu bewältigen, ist, sich so lange (weiter) zu bilden, bis man seine Angst vergisst. Nehmen wir die größte Angst der meisten Menschen – öffentlich Reden halten. Öffentlich zu sprechen hat viele Variablen – die Rede schreiben und aufbauen, sie mit Selbstbewusstsein vortragen, sie stimmlich zu variieren, die Höhe ...

    Weiterlesen

  6. Angst bewältigen

    Kommentieren
    Hier ist ein schöner Artikel zum Thema Angst bewältigen [Anm. d. Red. Leider nur auf Englisch] von Brian Trancy. Besonders mag ich die Geschichte – ungefähr in der Mitte des Artikels – wo Brian erklärt, wie er mit seiner Angst vor Armut sowie dem “Korridor Prinzip” zurecht kam: “Das Leben ist pervers – je mehr man ...

    Weiterlesen

  7. Angst vor Misserfolg?

    Kommentieren
    Es wird behauptet, dass, wenn man seine Erfolgsrate verbessern will, man auch seine Misserfolgsrate steigern muss. Erfolg kommt zumindest teilweise mit der Anzahl der Versuche. Wenn man mehr verkaufen will, muss man mehr Verkaufsgespräche führen. Wenn man mehr Verabredungen will, muss man mehr Menschen einladen. Ein ganz einfaches Prinzip – ...

    Weiterlesen

  8. Was braucht man, um sich sicher zu fühlen?

    Kommentieren
    Eine Sache scheint viele Menschen davon abzuhalten, sich große Ziele zu setzen und sie zu erreichen: ihr Bedürfnis nach Geborgenheit. Es ein Gefühl der Sicherheit, dass alles in Ordnung ist und dass für alle Grundbedürfnisse gesorgt ist. Oberflächlich gesehen, ist daran nichts falsch. Es ist großartig, sich geborgen zu fühlen. Abraham Maslow ...

    Weiterlesen

  9. Angst vor dem Erfolg - Was wird passieren, wenn man erfolgreich ist?

    Kommentieren
    Manchmal hat man sich ein Ziel gesetzt, von dem man glaubt, dass man es schaffen sollte, aber irgendwie unternimmt man nicht genug um es zu erreichen. Man hat nicht wirklich Angst vor einer Niederlage oder Ablehnung; der Weg zum Ziel erscheint klar und ist vielleicht sogar eine interessante Herausforderung – und ab und zu macht man sogar ...

    Weiterlesen

  10. Der Mut bewusst zu leben

    Kommentieren
    “Sicherheit ist größtenteils ein Aberglaube. Sie existiert weder in der Natur, noch erfahren Menschenkinder sie in ihrer Gesamtheit. Gefahr zu vermeiden, ist auf lange Zeit nicht sicherer, als sich ihr einfach zu stellen. Das Leben ist entweder ein wagemutiges Abenteuer oder gar nichts. Es bedeutet unbesiegbare Stärke, sein Angesicht ...

    Weiterlesen