Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM
  1. Wie man negative Gefühle überwindet und sich motiviert

    Kommentieren
    Ein negativer, emotionaler Zustand kann einem wirklich den Tag versauen. Anhaltender Stress, Depressionen oder Wut sind einem hohen Leistungsniveau nie zuträglich. Und das Schlimmste dabei ist, dass diese emotionalen Zustände sich selbst am Leben erhalten. Wenn man überstresst ist und weiter arbeitet, dann erzeugt man womöglich nur noch mehr ...

    Weiterlesen

  2. 43 Tipps für Wachstum und Inspiration

    Kommentieren
    Hier sind 43 einfache Tipps von Bruce Mau, um die eigene Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben und/oder sich kreativ inspirieren zu lassen. Erlaube Ereignissen dich zu verändern Du musst wachsen wollen. Wachstum geschieht dir nicht einfach. Du musst selbst dafür sorgen. Du musst es leben. Die Voraussetzungen für Wachstum sind: ...

    Weiterlesen

  3. Warum zuviel Neugier ineffizient ist

    Kommentieren
    Ein Zeitleck, das ich bei mir feststellen musste, ist das zu häufige Überprüfen diverser Dinge. Ich hatte es schon geschafft, meine E-Mails nur einmal pro Tag abzuarbeiten, aber bemerkte dann, dass ich immer noch Dinge wie Blog-Kommentare, Feeds, Werbeeinnahmen, Verkäufe über meine Games-Website, Web-Traffic und andere Statistiken mehrfach am ...

    Weiterlesen

  4. Heimbüro

    Kommentieren
    Gestern arbeitete ich in meinem Heimbüro und mein Sohn Kyle spielte auf dem Boden neben mir – meist versuchte er mein Bücherregal umzuräumen. Kyle stand auf und zeige auf einen Apfel, den ich gerade aß und sagte “Dasch ein Apfel.” Dann machte er ungefähr 5 Schritte in meine Richtung ohne sich an irgendetwas festzuhalten ...

    Weiterlesen

  5. Fernsehkonsum reduzieren

    Kommentieren
    Sokrates glaubte, dass Wissen und Moral dasselbe sind. Mit anderen Worten ist unmoralisches Verhalten auf einen Mangel an Wissen oder Verständnis zurückzuführen. Wenn man zu einem bestimmten Thema alle Fakten kennt – die echten Fakten, keine vermuteten – dann würde man erwarten, dass man sich moralisch korrekt und rational verhält. ...

    Weiterlesen

  6. Persönliche Quoten

    Kommentieren
    Viele Verkäufer haben eine Sollvorgabe (Quote) an monatlichen Abschlüssen. Dieses Konzept einer Quote kann man auch für seine eigene Produktivität einführen. Ich benutze diese Technik oft und finde, dass sie für bestimmte Projekttypen äußerst effektiv ist. Wie eine Quote funktioniert Für jedes Projekt, an dem man morgen arbeiten will, setzt man ...

    Weiterlesen

  7. Dynamische Planung

    Kommentieren
    Ein Teil von David Allens System Getting Things Done – Wie ich die dinge geregelt kriege den ich verworfen habe, ist die Idee, die nächsten Aktionen nach verschiedenen Kontexten bzw. Umgebungen, wie “Anrufe”, “Papiere ausfüllen”, “Arbeit am Computer”, usw. zu sortieren. Das macht vielleicht Sinn, wenn man 200 ...

    Weiterlesen

  8. Geduld

    Kommentieren
    Es mag simpel klingen, aber Geduld ist eine Tugend, die auch eins der wichtigsten Hilfsmittel für persönliches Wachstum ist. Manchmal erzeugt das Arbeiten an einem Problem nichts als Widerstand. In solchen Momenten hilft es nicht weiter, diesen Widerstand direkt anzugreifen. Eventuell ist es von Vorteil, das Problem für eine Weile zu ignorieren ...

    Weiterlesen

  9. Mut ist der Weg

    Kommentieren
    Im Buch Die Ebenen des Bewußtseins. Von der Kraft, die wir ausstrahlen (Englisches Original Power vs. Force: The Hidden Determinants of Human Behavior) beschreibt Dr. David Hawkins die Hierarchie menschlicher Emotionen, angefangen bei Scham und Schuld am unteren Ende bis hin zu Frieden und Erleuchtung am oberen Ende. Hawkins behauptet, dass die ...

    Weiterlesen

  10. Wie man seinen Zeithorizont festlegen sollte

    Kommentieren
    Ein Faktor macht einen großen Unterschied, inwieweit man Kontrolle über sein Leben hat: der persönliche Zeithorizont. Im Laufe eines Tages oder einer Woche hat man einen bestimmten Umfang an Kontrolle, aber es sind sicherlich nicht 100%. In jeder beliebigen Woche kann fast alles passieren und durch Faktoren, über die man keine Kontrolle hat, ...

    Weiterlesen