Loading
Steve Pavlina Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen Steve Pavlina - Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen

News abonnieren

  1. Artikel als RSS
  2. Artikel als ATOM

Was wissen wir schon?

What the Bleep Do We (K)now?!

Vor einigen Tagen habe ich den Film What the Bleep do we (K)now?! gesehen. Ich fand ihn ganz gut, aber ich kann nicht sagen, dass ich etwas Neues erfahren habe, obwohl er scheinbar dabei geholfen hat, einige mögliche Konsequenzen der Quantenphysik ins Bewusstsein der breiten Masse zu rücken. Das was auf dem Quantenlevel passiert mit der makroskopischen Welt zu verknüpfen ist, glaube ich, das größte Problem in diesem Bereich. Es scheint vernünftig zu erwarten, dass es einige bemerkenswerte Effekte gibt, die über das Quantenlevel hinaus wirken, aber wie stark sind sie? Sind sie zu vernachlässigen oder sind wir uns bisher einfach nicht darüber im Klaren, wie man sie nutzbar macht?

Das Buch The Hidden Messages in Water [Anm. d. Red. “Die versteckten Botschaften im Wasser”, leider nur Englisch verfügbar] von Masaru Emoto wurde im Film hervorgehoben. Die Konsequenzen dieses Buches sind faszinierend, wenn alle diese Experimente tatsächlich wahr sind. Können bloße Gedanken wirklich die Struktur des Wassers ändern?

Beeinflussen Gedanken die Realität?

The Hidden Messages in Water von Masaru Emoto

Ich habe mich oft gefragt, bis zu welchem Grad Gedanken die Realität beeinflussen können. Es ist ziemlich klar, dass Gedanken Handlungen beeinflussen, die sich dann wiederum auf die Realität auswirken. Ich kann entscheiden, diesen Satz zu tippen, meine Finger gehorchen mir und man kann das Resultat lesen – all das kommt von meinem anfäglichen Gedanken.

Aber bis zu welchem Grad können allein Gedanken (ohne direkte an sie geknüpfte Handlungen) auch einen Effekt haben? Was wäre, wenn ich statt diesen Artikel zu schreiben und zu veröffenlichen, bloß an ihn dächte und mich auf die Absicht konzentriere, dass er jemanden erreichen wird? Ganz klar würde es nicht den selben Einfluss haben, wie ihn tatsächlich zu schreiben, aber würde es überhaupt einen Einfluss haben – egal wie klein? Das frage ich mich …

Durch eine Menge Experimente, die ich in den letzten 5 Jahren selber durchgeführt habe, bin ich überzeugt, dass es definitiv eine Art Verbindung zwischen Absicht und Wirklichkeit gibt, welche eine direkte Handlung umgeht. Aber ich bin nicht in der Lage gewesen, die Grenzen auch nur annähernd auszuloten.