Das Beste aus beiden Welten

 Steve Pavlina & Stephan Schubert·

Albert Einstein hat einmal angemerkt:

„Computer sind unglaublich schnell, genau und dumm; Menschen sind unglaublich langsam, ungenau und brillant; zusammen sind sie so unvorstellbar leistungsstark.“

Ich habe einen interessanten Artikel darüber gelesen, wie die Welt des Schachs sich verändert hat, nachdem 1997 Deep Blue den Weltmeister im Schach Gary Kasparow schlug.

Aber nicht die Gleichheit war so interessant; interessant ist, dass Menschen und Maschinen Schach so unterschiedlich spielen und immer noch gleiche Ergebnisse erzielen. Anstatt Menschen aus dem Spiel zu werfen und es in eine Schlacht der Maschinen zu verwandeln, entwickelt sich Schach in eine Kollektivarbeit zwischen Mensch und Maschine.

Die Geschäftswelt hat sich ähnlich verändert. Anstatt Mensch gegen Maschine, wie es oft während der industriellen Revolution war, sieht man in Konkurrenz-betonten Industrien oft Mensch/Maschine gegen Mensch/Maschine.

Hoffen wir einfach, dass es nicht wird wie in der Star-Trek-Episode In den Händen der Borg.

Keine neuen Artikel mehr verpassen?
Jetzt Newsletter abonnieren.

Deine Daten sind sicher und du kannst jederzeit den kostenlosen Newsletter mit nur einem Klick wieder abbestellen. Versprochen. Datenschutz.

Persönlichkeitsentwicklung für intelligente Menschen.

Newsletter abonnieren

Nichts mehr verpassen—neue Artikel, Tipps & mehr.

© 2010–2020 Stephan Schubert, alle Rechte vorbehalten.